Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor der automatisierten Zahlungsaufforderung und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation und/oder im Kundenwunsch und -Auftrag angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. 

Bei Widerruf vor Produktion, jedoch nach Grafischem und technischen Aufwand für die Gestaltung einer Kundenspezifischen Bestellung, wird dem Kunde diese mit 60% des Warenwerts in Rechnung gestellt.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

Rücktrittsregelung:
Sollten Sie ein falsches Produkt erhalten haben, dann schicken Sie uns bitte innerhalb von 10 Werktagen eine E-Mail, damit wir Ihnen entweder das Geld zurückerstatten oder Ihnen das Produkt ersetzen können.

Sollten Sie ein beschädigtes Produkt erhalten haben, dann suchen Sie bitte innerhalb von 7 Tagen die nächste DHL Geschäftsstelle auf und stellen eine Transportschadenanzeige. Den erhaltenen Durschlag können Sie uns samt Bilder per mail an reklamation@gravinci.de senden. So können wir Ihnen das Produkt zeitnah ersetzen.

Kunden können neue, ungeöffnete Ware innerhalb von 14 Tagen ab Versanddatum an Gravinci.de zurückgeben. Bitte beachten Sie, dass auf alle zurückgegebenen oder annullierten Bestellungen eine Rücknahmegebühr von 30% anfällt.

Gravinci.de  kann die Rücktrittsregelung jederzeit ändern. Alle Änderungen werden auf der Internetseite veröffentlicht. Falls Sie Fragen zu den Rücktrittsregelungen oder anderen Regelungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Zuletzt angesehen